Apfelbrei Rezept für das Baby

Apfelbrei Rezept fürs Baby
Leckeres, gesundes und einfaches Apfelbrei Rezept fürs Baby

Unsere heimischen Früchte stecken voller guter Inhaltsstoffe. Äpfel haben eine besonders gesundheitsfördernde Wirkung und sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Als Brei schmecken sie schon den Kleinsten. Unser Apfelbrei Rezept bringt fruchtige Abwechslung in den Tag und ist ab dem 5. Monat eine gute Ergänzung zum Gemüse- oder zu Milchbreimahlzeiten.

 

Apfelbrei Rezept für das Baby
 
Der Apfelbrei ist eine fruchtige Babymahlzeit für den Nachmittag und zudem ein echter Klassiker. Mit diesem Rezept stellst du ihn schnell und einfach her.
Autor:
Typ: Babynahrung
Zutaten
  • 500 g Äpfel
  • 50 - 100 ml Wasser
  • 1 TL Pflanzenöl (Raps- oder Sonnenblumenöl)
Zubereitung
  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Apfelstücken zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze für etwa 5 Minuten kochen, sodass die Fruchtstücke weich sind.
  3. Mit einem Pürierstab oder Mixer zu einem feinen Brei verarbeiten und dabei das Öl hinzugeben.
Notizen
Die Fruchtstücke nicht zu lange kochen, damit die wichtigen Vitamine aus der Frucht enthalten bleiben. Damit der Brei für die ersten Monate besonders fein ist, sollte er nach dem Pürieren zusätzlich durch ein Sieb gestrichen werden.
 

Apfelbrei ist ein leckerer und gesunder Genuss, der von den Kleinen meist gerne angenommen wird. Der Fruchtbrei kann statt mit Äpfeln auch mit anderem Obst wie Birnen oder Banane zubereitet werden.

Auf unseren Seiten findet ihr auch noch viele weitere Babybrei Rezepte.

Foto-Urheberrecht:
Михаил Аханов qwartm/123RF

You Might Also Like