Hirsebrei Rezept für das Baby

Hirsebrei Rezept
Leckeres, gesundes und einfaches Hirsebrei Rezept fürs Baby

Die Hirse ist ein glutenfreies Getreide mit vielen guten Eigenschaften und damit auch bei Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) geeignet. Deshalb möchten wir euch hier ein gesundes, schnelles und einfaches Hirsebrei Rezept für euer Baby vorstellen. Für Babybreis sollte das Getreide allerdings als Instant-Flocken benutzt werden. Die speziellen Flocken haben in Bioqualität besonders wenig Gerbstoffe im Gegensatz zum ursprünglichen Korn und sind als Abendbrei bestens geeignet ab dem 5. Monat. Der milde und leicht süße Geschmack vom Hirse-Babybrei beruhigt und tut gut.

 

Hirsebrei Rezept für das Baby
 
Hirsebrei ist ein milder, gut bekömmlicher Brei für den Abend und mit diesem Rezept einfach selber zu machen.
Autor:
Typ: Babynahrung
Zutaten
  • 300 ml Wasser oder Vollmilch
  • 40 g Hirse (Instant-Flocken, Bioqualität)
  • eine mittelgroße Birne
Zubereitung
  1. Die Hirseflocken mit 300 ml kochendem Wasser übergießen oder in heiße Milch einrühren und kurz quellen lassen.
  2. Die Birne in feine Stücke schneiden oder reiben und mit 2 TL Wasser im Topf einige Minuten weichkochen und anschließend pürieren.
  3. Den Brei mit dem Obst vermengen und auf Verzehrtemperatur abkühlen lassen.
Notizen
Das Hirsebrei Grundrezept kann nach Belieben auch mit anderem Obst wie z.B. Apfel oder Banane kombiniert werden. Gelegentlich kann der Brei auch mit Vollmilch statt Wasser oder auch gemischt zubereitet werden.
 

Hirsebrei ist ein altbewährter Klassiker für Babys vor dem Zu-Bett-Gehen. Mit Wasser statt Milch zubereitet, ist er besonders verträglich, liegt nicht zu schwer im Magen und fördert einen ruhigen und zufriedenen Schlaf.

Wir halten für euch auf unseren Seiten noch viele weitere Rezepte für die erste Beikost und Brei bereit.

Foto-Urheberrecht:
© magone/123RF

You Might Also Like