Küchenmaschinen Ratgeber

Küchenmaschinen Ratgeber
Küchenmaschinen Ratgeber

Küchenmaschinen sind vielseitig einsetzbar und nützlich, wer eine hat möchte sie nicht mehr missen. Wer allerdings noch keine besitzt ist oft unsicher, ob sich ein Kauf wirklich lohnt. Was können Küchenmaschinen also wirklich leisten und was sollte man beim Kauf beachten? Wir erklären es euch in unserem Küchenmaschinen Ratgeber. So kocht ihr die leckersten Rezepte für die Familie

 

Wann lohnt sich der Kauf einer Küchenmaschine?

Eine Küchenmaschine vereint die Funktionen vieler einzelner Geräte. Sie ist wie ein Multifunktionswerkzeug für die Küche. Mixen, Rühren und Kneten bewältigt die Maschine problemlos, aber auch zum Nudeln selbst machen oder zum Gemüse zerkleinern können die meisten Modelle eingesetzt werden. Der Kauf lohnt sich aber natürlich nur dann, wenn die Maschine auch häufig zum Einsatz kommt, zum Beispiel, wenn man Vieles wie zum Beispiel Smoothies selbst macht, anstatt Fertigprodukte zu kaufen (hier gibt es übrigens leckere Smoothie Rezepte). Wenn die eigene Küche meist kalt bleibt, reichen üblicherweise auch die herkömmlichen Küchengeräte aus. Hobbyköchen und -bäckern kann die Küchenmaschine das Leben aber erheblich erleichtern, vor allem dann, wenn sie merken, dass sie mit dem herkömmlichen Mixer etc. an ihre Grenzen stoßen. Deshalb zeigen wir euch im Folgenden in einem Ratgeber die wichtigsten Punkte, die beim Kauf einer Küchenmaschine zu beachten sind. Welche Küchenmaschine ist für dich perfekt?

 

Welche Küchenmaschine ist die richtige?

Wer sich für den Kauf einer Küchenmaschine entscheidet, hat die Qual der Wahl. Vom teuren Thermomix bis zur No-Name Küchenmaschine ist auf dem Markt alles vertreten. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Arten von Küchenhelfern.

  • Die klassischen Modelle von Küchenmaschinen verfügen über einen Arm, der über einer Schüssel angebracht ist. Dieser Arm kann mit verschiedenen Aufsätzen ausgerüstet werden, so dass er über mehrere Funktionen verfügt. Zusätzliche Anschlüsse komplettieren die Funktionspalette.
  • Moderne Modelle von Küchenmaschinen haben einen Behälter, in den unten ein Messer eingebaut ist. Die Auswahl der Aufsätze wird hier direkt unten im Behälter angebracht.

Generell decken alle Maschinen die grundsätzlichen Aufgabenfelder ab. Üblicherweise eignen sich Küchenmaschinen mit Schwenkarm aber besser zum Backen, während kompakte Geräte ihren Schwerpunkt eher auf dem Gebiet Kochen haben. Mit ihnen können beispielsweise Suppen in wenigen Minuten selbst gemacht werden (Tipp: Blumenkohlsuppe einfach zubereiten). Natürlich gibt es erhebliche Preisunterschiede zwischen den einzelnen Modellen. Wer eine günstige Maschine sucht, wird bereits ab einem Preis von 100 Euro fündig, man kann aber durchaus auch über 1.000 Euro ausgeben. Der Preis richtet sich vor allem nach den folgenden Kriterien:

  • Füllmenge: Ein größerer Behälter kostet auch mehr Geld.
  • Leistung: Wie leistungsfähig ist die Maschine, welche Mengen und welche Zutaten kann sie bearbeiten?
  • Zubehör: Welche Aufsätze sind im Preis mit inbegriffen? Oftmals sind in der Standardausführung nur wenige Aufsätze enthalten. Für weitere Funktionen, muss der Käufer noch einmal das Portemonnaie zücken.
  • Qualität der Maschine: Auch das Material der Maschine und die Verarbeitung fließt in den Preis mit ein.

Teurere Produkte überzeugen außerdem durch ihre Langlebigkeit. Zusätzlich bekommt der Käufer hier meist eine höhere Garantiedauer als auf günstigere Geräte. Der Kauf einer teuren Küchenmaschine rentiert sich aber nur dann, wenn sie regelmäßig zum Einsatz kommt.

Was lässt sich außerdem leicht zubereiten mit einer Küchenmaschine?

 

Fazit

Nur wer viel in der Küche arbeitet, sollte über den Kauf einer Küchenmaschine nachdenken. Vor dem Kauf sollte man unbedingt Testberichte lesen und Produkte vergleichen. Dies ist zum Beispiel auf dieser Seite möglich. Das Modell sollte sich auf jeden Fall an den Funktionsbedarf des Käufers richten. Hochwertige Geräte kosten zwar meist viel Geld, überzeugen jedoch durch ihren hohen Funktionsumfang, ihre Langlebigkeit und ihre Zuverlässigkeit. Verschiedene Ratgeber helfen bei der Auswahl der richtigen Küchenmaschine für die eigenen Bedürfnisse.

Foto-Urheberrecht:
© Dionisio Dias Filho dio5050/123RF

You Might Also Like