Das perfekte Picknick mit der ganzen Familie

Picknick
Picknick mit der Familie und den Kindern

Mit dem Frühling schaut die Sonne wieder länger hinter den tiefen Wolken hervor und auch die Temperaturen steigen wieder langsam an. Die Zeit für ein gemütliches Picknick mit der Familie bricht also langsam aber sicher an. Dabei gibt es Einiges, was man beachten kann, um das perfekte Picknick gelingen zu lassen. Angefangen vom Ort für das Picknick, den Picknickkorb packen, bis hin zu verschiedenen Gadgets, mit denen das Picknick mit der Familie zu etwas ganz Besonderem werden kann. So genießt ihr den Klassiker richtig!

 

Ausstattung: den „Picknickkorb“ packen

Für das Picknick ist natürlich die Ausstattung ganz besonders wichtig. Da ein gelungenes Picknick nur selten im eigenen Garten stattfindet, sind auch die Ansprüche an die Ausstattung ganz andere. Die klischeehaften Zeiten mit Picknickkorb unter dem Apfelbaum entsprechen kaum mehr den Anforderungen eines modernen Picknicks mit der Familie. So sind Kühlboxen heute ein wichtiger Bestandteil der Ausstattung, die viele Vorteile mit sich bringen. Lebensmittel, wie Fleisch oder Milchprodukte, deren Kühlkette nicht unterbrochen werden sollte, sind auf die Kühlung der Boxen angewiesen. Vor allem bei längeren Ausflügen kann die Kühlbox von Vorteil sein. Neben anfälligen Lebensmitteln können aber auch Getränke in einer Kühlbox gelagert werden, was besonders im Sommer sehr angenehm sein kann.

Solche Kühlboxen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Ältere Kühlboxen funktionieren mit guter Isolierung und Kühlblöcken, die zuvor in einer Gefriertruhe oder im Tiefkühlfach heruntergekühlt wurden. Diese Kühlung kann natürlich nicht dauerhaft aufrechterhalten werden und so gibt es heute Kühlboxen, die mit Strom betrieben werden können, wahlweise mit 230 Volt oder mit 12 Volt. So ist der Betrieb im Auto problemlos möglich. Gleichzeitig können die Boxen auch als Picknickkorb fungieren. Das Fassungsvermögen kann sogar in den Bereich eines kleinen Kühlschranks kommen, sodass reichlich Essen und Trinken für die ganze Familie mitgenommen werden kann.

Welche Dinge fehlen noch? Natürlich gehört auch eine bequeme und ausreichend große Decke zum gemeinsamen Familienpicknick. Häufig sind diese an der Unterseite beschichtet, um Schmutz und Nässe nicht durchzulassen. Ferner dient diese Beschichtung der Isolation. Selbstverständlich kann auch eine dicke Wolldecke Anwendung finden. Super Idee: Sammelwiese.

 

Wo: Der richtige Ort fürs Picknick

Der passende Ort für das Familienpicknick ist natürlich sehr wichtig. Dafür gibt es einige Orte, die sich hierfür eignen. So gibt es landesweit ausgewiesene Camping- und Picknickplätze, an denen ein Picknick veranstaltet werden kann. Auch das gemeinsame Grillen mit den Kindern ist in der Regel an diesen Plätzen erlaubt. Etwas strikter kann es da bei nicht ausgewiesenen, aber ansonsten freien Plätzen sein. In der Regel dürfen in der Nähe von Wäldern keine offenen Feuer angezündet werden, teilweise nicht einmal in begrenzten Feuerstellen. In der Nähe von Seen hingegen ist das Lagerfeuer oder der Gasgrill meist gestattet oder geduldet. Erkundigen Sie sich dennoch über die Verhaltensregeln am jeweiligen See.

 

Leckeres: Welche Snacks und Speisen für das Picknick

Welche Speisen und Snacks man für das Picknick zubereitet hängt ganz vom Geschmack und der Lokalität ab. Picknick ohne Kochen, mit Vorbereitung oder Grillen vor Ort? Ist das Grillen erlaubt, so kann ein Grill ebenfalls wie ein Picknick behandelt werden, nur eben mit Schwenker, Weißwurst oder Kotletten. Etwas Besonderes: Stockbrot grillen. Entscheidet man sich für ein klassisches, altmodisches Picknick, dann sind die Sandwiches die Speise der Wahl. Mit weißem Toastbrot und verschiedenen Belägen kann auch so der Geschmack eines jeden Familienmitglieds getroffen werden. Natürlich ist ebenso Fingerfood eine tolle Idee. Passend dazu sind auch Oliven, die in der Regel auch ohne Kühlung auskommen und die es sowohl an der Theke im Lebensmittelgeschäft gibt, als auch in Konserven. Darüber hinaus sind auch Salate und frisches Obst sowie Gemüse passend für ein Picknick im Freien.

 

Leckeres fürs Picknick? Du hast Ideen? Diskutiere mit uns auf Facebook und gebt den anderen Lesern Tipps, wie sie ihren Picknickkorb packen sollten.

Foto-Urheberrecht:
© Jarib Gonzalez jaribgfoto/123RF

You Might Also Like