Familienurlaub auf Formentera

Familienurlaub auf Formentera - Urlaub mit Fahrrad am Strand

Für Familien ist es oftmals schwierig Angebote beziehungsweise Reiseziele zu finden, bei denen jeder auf seine Kosten kommt. Viele Urlaubsorte sind nicht auf einen Urlaub mit Kindern vorbereitet. Die kleinste Baleareninsel Formentera zeichnet sich durch Familienfreundlichkeit und besondere Landschaften aus. Jedes Familienmitglied kann dort seinen Interessen nachgehen. Deshalb stehen für einen Familienurlaub auf Formentera mit seinen fast schon karibischen Stränden die besten Voraussetzungen bereit.

 

Formentera Urlaub: Die Insel mit Charme 

Kein Ballermann, aber traumhafte Badebuchten und Fahrradrouten – die kleine Balearen-Insel Formentera bietet viele Besonderheiten und lädt durch seine weißen Sandstrände förmlich zum Familienurlaub ein. Sie ist zwar nur knapp 80 Quadratkilometer groß und relativ flach, kann aber durch wunderschöne Sandstrände und klarstes Wasser überzeugen. Die langen Strände sind für Kinder wie eine Spieloase. Die Eltern können sich hier vollkommen zurückziehen und den Klängen des Meeres lauschen. Zwar ist in den Sommermonaten beim Formentera Urlaub etwas mehr los, die Insel ist jedoch bisher weitestgehend vom Massentourismus, welcher dafür sorgt, dass die Strände zu gebaut werden, verschont geblieben und gilt deshalb als eines der letzten Naturparadiese im Mittelmeer. Die längste Ausdehnung der Insel ist etwa 25 km und es leben circa. 10000 Einwohner auf Formentera. Durch die Größe der Insel bietet sie sich perfekt für einen Fahrradurlaub an.

 

Der richtige Platz für die Familie 

Als Haupturlaubsziel ist der Norden der Insel zu nennen. Die Stadt La Savina stellt den Haupthafen, dort legen die Schiffe aus Richtung Ibiza an. Dies ist nötig, da Formentera über keinen eigenen Flughafen verfügt. Somit bleibt die Insel von Fluglärm und Abgasen verschont. Die Anreise erfolgt über den Flughafen von Ibiza und dann mit dem Schiff in circa 30 bis 40 Minuten. Mit dem Regular Bus, einem angemieteten Auto oder dem Taxi gelangt man zur Unterkunft. Pauschaltouristen werden im Reisebus von der Reisegesellschaft befördert. Für Familien ist der Ort Es Pujols ein geeignetes Ziel. Hier sind die meisten Hotels und Restaurant angesiedelt. Der Weg zum Strand ist auch nicht weit. Des Weiteren gibt es zwei Binnenseen – zum einen den Estany und zum anderen den Estany Pudent, in unmittelbarer Nähe. Fahrrad, Moped, Motorrad oder Auto können in Es Pujols angemietet werden. Ein weiterer Ort an der Nordküste Formenteras ist Es Caló oder auch Caló des Sant Agusti. Im Hinterland gibt es die Orte El Pilar de la Mola, den Ort Sant Ferran de ses Roques oder auch San Fernando und Sant Francesc de Formentera oder auch San Francisco/Formentera (manchmal auch nach seiner Kirche Sant Francesc Xavier / San Francisco Javier genannt).

 

Pure Entspannung am Strand

 

Urlaub Formentera mit Familie und KindernZu den Hauptsehenswürdigkeiten auf Formentera zählen die wunderschönen Sandstrände, die förmlich zu einem Familienurlaub auf Formentera einladen. Einer der Bekanntesten ist der Strand Platja de Ses Illates, der nördlich von La Savina liegt. Dort ziehen sich viele Familien mit Kindern bei der Familienreise zurück, um sich zu entspannen und Energie zu tanken. Das klare Wasser lädt beim Urlaub mit der Familie zum Schwimmen und Tauchen ein. Am Strand gibt es viele Kioske und gemütliche kleine Bars. Zum Beispiel die Haifischbar oder der Ciosko Tiburon. Nördlich vom Tiburon liegt in einer alten Salzmühle eines der besten Restaurants der Insel: Es Moli des Sal. Dort wird Fischliebhabern eine tolle Auswahl an kulinarischen Highlights geboten. Im ganzen Strandabschnitt können regelmäßig Prominente Gäste getroffen werden. Der Levante-Strand Platja Llevant zieht sich bis fast zur Nordspitze der Insel. Hier ist die bekannte, schicke Tanga-Bar und der Levante-Kiosk zu finden. Ein weiterer Strand an der Nordküste ist der Platja de Tramuntana. An der Westküste liegt der Strand Cala Saona, westlich von San Francesc, in die felsige Stufenküste eingebettet. Im Süden der Insel liegt der Strand Platja Migjorn mit vielen Restaurants und Bars, sowie der Strand Platja Es Arenals. (Foto: Kinder am Strand beim Formentera Urlaub, tonobalaguer 123RF)

 

Zu jeder Zeit bereisbar

Auf Formentera herrscht ein subtropisches Klima. Sie ist die wärmste und trockenste Insel der Balearen. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei ca. 18 Grad. Die Insel wird als wärmste der Balearen Gruppe eingestuft und ist deshalb ein perfektes Reiseziel für den Familienurlaub. Auf Formentera gibt es sehr gute Hotels, in schöner Lage zu einem fairen Preis. Es sollte aber jedem bewusst sein, welche beeindruckende Natur einem geboten wird für diesen Preis. Die Erfahrungen und Eindrücke, die es auf der Insel zu sammeln gibt, sind das Geld wert. Ein Formentera Urlaub stellt etwas besonderes dar, da nicht viele Reiseziele im Mittelmeerraum ähnliches Ambiente zu bieten haben.

 

Für jeden etwas dabei

Neben den wunderschönen Sandstränden gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten, die einen Ausflug beim Formentera Urlaub wert sind. Der Balearen Urlaub auf Formentera bieten Kindern und Eltern viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Das Museum in San Francisco Javier bietet einen Einblick in der das Leben auf der Insel vor dem Tourismus. Es zeigt alte Tugenden, Bräuche und Kultur. In der Innenstadt von Sant Francesc Xavier gibt es während der Saison jeden Mittwoch und Sonntag den Kunstmarkt (Hippiemarkt). Hier gibt es ein großes Angebot an Kunsthandwerk, Kleidung, Wolle und Schmuck, aber auch Kulinarisches. Ein weiteres interessantes Ziel bei einem Urlaub auf Formentera ist die Tropfsteinhöhle Xeroni. Hier staunen Kinder, wie Erwachsene, über die Schönheit der Natur Formenteras. Einen unvergleichlichen Ausblick über die Insel kann man erhalten, wenn man den sogenannten Römerweg (Cami de Sa Pujada) zur Hochebene von La Mola hinaufgeht.

 


Musikvideo Chris Rea – On The Beach auf Formentera gedreht.

Foto-Urheberrecht:
goodluz 123RF

You Might Also Like