Familienurlaub in Tunesien

Familienurlaub in Tunesien Sidi Bou Said Tunis

Für die Familie scheint es immer schwierig einen Ferienort zu finden, der allen Familienmitgliedern gleichermaßen gefällt. Besonders beliebt ist aber der Badeurlaub, wenn man mit den Kindern die Tage an schönen Stränden verbringen kann. Für einen Familienurlaub mit garantierten Sonnentagen kann ein Land wie Tunesien perfekt sein, das dazu familienfreundliche Hotelanlagen und saubere Strände bietet. 

 

Nordafrika – mit dem Flugzeug schnell zu erreichen

In Nordafrika gelegen kann der Staat an seiner Küstenregion am Mittelmeer einige beliebte Touristenorte bieten. Namen, wie Monastir, Sousse oder Hammamet, sind ein Begriff für urlaubende Familien, weil hier das Ferienprogramm auch viele schöne Sehenswürdigkeiten beim Familienurlaub in Tunesien bescheren kann. Die meisten Familien lieben die Anreise mit dem Flugzeug, wobei Flughäfen, wie Monastir, Enfidha, Tunis oder Djerba, gerne als Ankunftsort am Reiseziel gewählt werden. Der Flug ist ein bequemes Reisevergnügen, wobei gerade Familien mit kleinen Kindern, je nach Startflughafen, die geringe Flugzeit von etwas mehr als zwei Stunden schätzen. Auch für einen Urlaub in der Schwangerschaft bietet sich die kurze Flugdauer an. Für die Einreise nach Tunesien muss der Urlauber einen Reisepass vorweisen können, dazu müssen am Flughafen noch die Reiseunterlagen und der Personalausweis gezeigt werden. Auch die Kinder müssen den Kinderreisepass vorlegen und alle Ausweise müssen noch mindestens ein halbes Jahr für die Einreise nach Tunesien gültig sein.

 

Reisen nach Tunesien – für Sonnenanbeter immer ein Vergnügen 

Wer die Schulferien als Reisezeit nutzen muss, der kann in der Zeit von Juni bis September immer um die 30 Grad Wärme erleben. Selbst in der Winterzeit von Dezember bis März kann sich der Reisende noch über Temperaturen um die 20 Grad freuen. Oktober, November, April und Mai, in dieser Zeit liegen die Temperaturen über 20 Grad und steigen aber nicht über 30 Grad. Der Sonnenanbeter wird natürlich den Juli als Reisemonat wählen, denn hier kann er sich über 12 Sonnenstunden am Tag freuen. Der Schwimmfan wird August und September als Urlaubsmonat für einen Badeurlaub oder Strandurlaub wählen, denn jetzt ist das Meereswasser auf 26 Grad erwärmt. In den Monaten Juli bis September kann der Urlauber seinen Regenschirm zu Hause lassen, denn in dieser Reisezeit sind keine Regentage beim Tunesien-Urlaub zu erwarten. Gibt es an der Mittelmeerküste und Badeorten, wie Sousse und Hammamet, maximale Temperaturen von um die 30 Grad, so sollte man sich die Ausflüge ins Landesinnere mit kleinen Kindern gut überlegen, denn hier können es auch Temperaturen um die 40 Grad werden.

 

Tunesien – ein traditionsreiches Land auf dem Weg in eine moderne Zukunft 

Wer nach Tunesien reist, der wird während des Urlaubs ein Land voller Traditionen erleben und schon vor 15000 Jahren sollen in der Oase El Guettar die ersten Menschen hier gesiedelt haben. Ob Phönizier oder Römer – in der Antike standen die Menschen in Tunesien stetig unter dem Einfluss fremder Völker, die sich hier niederließen und die in Tunesien lebenden Völker unterjochten. Heute hat sich Tunesien zu einem Land voller schöner Kontraste entwickelt, denn neben den gern besuchten geschichtlichen Sehenswürdigkeiten des Landes entwickelt sich eine dynamische moderne Gesellschaft, die jedem Reisenden den gewohnten Lebensstandard bieten kann. Als besondere Urlaubsregion macht immer die Insel Djerba von sich reden und auch Orte wie Monastir, Port El-Kantaoui, Nabeul, Sousse oder Hammamet sind bei den Urlaubsfamilien sehr beliebt. Immer noch ein toller Geheimtipp ist der wunderbare Strand von Mahdia, wo neben einem schönen Urlaubsort noch ein unterhaltsames Ferienprogramm auf die Familie wartet. Die größeren Kinder werden gerne mit dem Bananenboot fahren und die Eltern werden hier als Urlaubsspaß das Fallschirmspringen beim Familienurlaub in Tunesien lieben. 

 

Hammamet – der ideale Strand für Familien mit kleinen Kindern

Für alle Familien, die gerne einen ruhigen Strand nutzen wollen und gerade in Port El Kantaoui Urlaub machen, kann ein Abstecher nach Chott Meriem das gewünschte Strandleben bringen. Auf Djerba ist der Stand von Seguia sehr beliebt, vor allem bei jungen Urlaubern, weil an diesem Strand das Wassersportangebot so groß ist. Hier kann die Familie Kanu oder Jetski fahren, aber auch Segeln und andere Wassersportarten gehören an diesem Strand zum Freizeitvergnügen bei der Familienreise. Die Insel Djerba bietet aber auch den Sidi Mahrez Strand, wo man sich auf zahlreiche schöne Wassersportarten freuen kann. Ein langer Spaziergang macht hier besonders Spaß, wenn man aufs azurblaue Meer blickt. Besonders für kleine Kinder geeignet ist der Strand von Hammamet, denn hier gibt es nur einen flachen Übergang. Dazu wird ein großes Angebot an Wassersportarten geboten, sodass hier jeder Tag kurzweilig und unterhaltsam sein kann. Fürs Strandwandern und Joggen eignet sich der Strand von Tabarka und wer nach Kerkennah reist, der wird sich hier über einen wunderbaren Sandstrand freuen. Zarzis, Ghar el Melh und Raf Raf – wer nach Tunesien reist, der kann sich bei diesen Ortsnamen darauf verlassen, dass er die Tage an den schönsten Sandstränden der Region verbringen wird.

 

Ein Urlaub in Tunesien – immer wieder gibt es Schnäppchen für Familien

Soll mal ein Tag am Strand ausgelassen werden, dann sollte der Architekturfan nicht die Möglichkeit verpassen, sich zum Beispiel in Sbeitla Bauten aus der Römerzeit anzuschauen. Die Getreidespeicher in Medenine, der Ribat in Monastir oder die idyllische Altstadt von Hammamet, wer Tunesien mit der Familie besucht, der sollte die Chance nutzen, sich an schönen Besichtigungstouren zu den antiken Ruinen des Landes zu beteiligen. Wer mit der Familie einen Urlaub in Tunesien plant, der wird sich immer wieder über einen tollen Preisknüller freuen, denn gerade bei den Pauschalreisen kann man schon ab knapp unter 400 Euro für fünf Tage nach Tunesien in ein gutes Hotel reisen. Sommer, Sonne und schöne Sandstrände sind beim Familienurlaub in Tunesien garantiert – das ist Tunesien als Urlaubsland und dazu ist man hier in einem Land, wo in vielen Hotels besondere Angebote für die Familie mit Kindern bereit stehen.

Foto-Urheberrecht:
Engin Korkmaz 123RF

You Might Also Like