Urlaub auf der Terrasse: Eine Oase im eigenen Garten einrichten

Urlaub auf der Terrasse
Deine Oase im eigenen Garten einrichten: Familienurlaub auf "Terrassien"

Dem Alltag entfliehen. Die Seele baumeln lassen. In der Sonne braten und alle Sorgen vergessen. Um einen perfekten Urlaub zu verbringen muss man nicht auf die Malediven oder nach Hawaii. Mit ein paar kleinen Anpassungen wird Ihr Garten und Ihre Terrasse zum Entspannungstempel, der sich hinter keinem Luxushotel verstecken muss. Wir haben eine kleine Checkliste ausgearbeitet:

 

Bademöglichkeit

Urlaub verbinden viele Leute vor allem mit einem: Baden. Während die Einen lieber im Meer schwimmen, bevorzugen die Anderen den Pool. Auch in Ihrem Garten müssen Sie nicht auf das kühle Nass verzichten. Dabei ist es egal, ob Sie sich einen Einbaupool gönnen, oder mit günstigen Alternativen zufrieden sind. Auch ein angelegter Badeteich ist natürlich möglich. Hauptsache ist, Sie haben die Möglichkeit sich abzukühlen.

 

Sonnenschirm und Liegestuhl

Vergessen Sie die überfüllten Strände. Im eigenen Garten braucht man nicht um 6 Uhr aufzustehen, um sich den besten Platz zu ergattern. Hier ist ihr Liegestuhl mitsamt Schatten spendendem Sonnenschirm ohne Voranmeldung für Sie reserviert. Außerdem können Sie wie es Ihnen beliebt, den Liegeplatz wechseln und sich umlegen. Sie möchten gerade am Pool liegen? Dann machen Sie das doch. Ihnen ist es nun wichtiger, sich in der Nähe der Getränke zu entspannen? Dann ab mit dem Stuhl in dessen Nähe. Sie bestimmen, Sie entspannen. Und wenn es ein kleines Planschbecken für die Kinder ist.

 

Wetterfeste Outdoor Sitzmöglichkeiten – Terrassenüberdachung

Auch der schönste Urlaub kann mal ins Wasser fallen, wenn statt strahlendem Sonnenschein, ein kräftiger Regenguss das Wetter diktiert. Damit Sie den Tag trotzdem an der frischen Luft verbringen können, empfiehlt sich eine Terrassenüberdachung zu installieren bzw. ein robustes Pavillon im Garten aufzustellen. Unter dem Terrassendach lässt es sich wunderbar entspannen, vor allem wenn die dicken Regentropfen ein Trommelkonzert für Sie geben.
Aber auch bei Sonnenschein lohnt sich eine Terrassenüberdachung. Der Schatten, den das Terrassendach spendet, bietet einen tollen Rückzugsort für die Mittagszeit und lässt Sie Ihr Mittagessen auf der Terrasse ohne Sonnenbrand genießen.

 

Kühlschrank

Was uns den Urlaub im Hotel wirklich genießen lässt, ist die ständige Verfügbarkeit von Essen und Getränken. Sorgen Sie auch während des Urlaubs zu Hause für eine lückenlose Versorgung und vor allem für kurze Wege. Ein Kühlschrank, optimalerweise mit Eisfach, auf der Terrasse erhöht den Komfort, da man nicht immer ins Haus gehen muss, um sich mit einer leckeren Sangria zu versorgen oder ein kühles Eis zu genießen. Auch hier empfiehlt es sich, in eine Terrassenüberdachung bzw. ein Terrassendach zu investieren. Wer keinen kaufen möchte, baut ihn einfach selber.

 

Frisches Obst, viel Gebäck

Buffets erfreuen sich in jedem Urlaub äußerster Beliebtheit. Gerade die leichte und fruchtige Ernährung genießen wir im an sonnigen Urlaubsorten am liebsten. Daher ist es zu empfehlen, auch ihre Entspannungsoase auf der Terrasse mit frischem Obst auszustatten. Am besten, Sie schneiden die Melonen, Ananas, Papayas und Bananen in Scheiben oder mundgerechte Stücke und garnieren Sie einen Teller mit den süßen Früchten. Vorsicht: Wespen werden von frei liegenden Früchten angelockt, also entweder gut abdecken, oder im Kühlschrank lagern. Gönnen Sie sich zum Frühstück oder zu den Früchten Gebäcksorten, die Sie im Alltag seltener genießen. Luftiges Weißbrot wie das italienische Ciabatta sind hierzu sehr zu empfehlen.

 

Pflanzen und Radio

Um das perfekte Urlaubsgefühl noch zu verstärken, dekorieren Sie Ihre Oase mit exotischen Topfpflanzen. Dadurch erhält Ihr Zuhause südländisches Flair. Eine weitere Möglichkeit, sich in die richtige Urlaubsstimmung zu bringen ist ein Radio bzw. eine Musikanlage, die sie, wenn möglich, unter dem Terrassendach oder im Pavillon aufstellen. Lassen Sie sich Ihre liebsten Urlaubshits vorspielen und entfliehen Sie damit vollends dem Alltag.

 

Urlaub genießen

Zum Abschluss noch der wichtigste Tipp: Genießen Sie Ihren Urlaub auf Terrassien. Die schönste Gartenoase ist nutzlos, wenn man die Entspannung vergisst. Es ist in Ordnung ein paar Tage lang nichts zu tun. Wenn Sie sich diesen Vorsatz merken, steht Ihrem entspannten Urlaub auf der Terrasse nichts im Weg.

Foto-Urheberrecht:
© Katarzyna Białasiewicz bialasiewicz/123RF

You Might Also Like