Familienurlaub in Bayreuth

Wer seinen Urlaub in Bayreuth verbringen möchte, kann mit der ganzen Familie viel erleben – nicht nur Sehenswürdigkeiten, auch Unterhaltungsmöglichkeiten hält die oberfränkische Stadt bereit. Ein Tag im Tierpark Röhrensee bringt nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern die Fauna und Flora der Umgebung sowie exotische Tiere bei einer Städtereise mit der Familie ein wenig näher. Auf dem Röhrensee lässt es sich bei einer kleinen Bootsfahrt während des Familienurlaubs entspannen. Doch die kreisfreie Stadt aus Oberfranken hat ihren Besuchern noch viel mehr zu bieten.

Bayreuth: Familienurlaub mit Lerneffekt

Das Urweltmuseum ist auch für die Kleinsten interessant, denn hier lernen sie auf spannende Weise etwas über unsere Vorfahren längst vergangener Zeiten. Es gibt Einblicke in die Geschichte der Saurier und Menschen. Höhlenbären und Mineralien lassen sich hier ebenfalls bei einer Städtereise bestaunen. Das Museum befindet sich inmitten von Bayreuth und lockt seine Besucher schon durch detailgetreue Dinosaurier im Garten an.

Keine Langeweile: Unterhaltung für die ganze Familie

Im Operla gibt es ein liebevoll inszeniertes Puppentheater mit wunderschönen Marionetten. Das Bühnenbild sowie die Puppen sind handgefertigt und entführen den Zuschauer beim Familienurlaub in Bayreuth in eine zauberhafte Welt voller Geheimnisse und Abenteuer. Nach jeder Aufführung besteht sogar die Möglichkeit, sich die Bühne genau anzuschauen.

Bayreuth mit Kindern: Entspannen und erleben

In der Lohengrin Therme können Eltern und Kinder entspannen. Im großen Innen- und Außenbecken sowie in einem Whirlpool oder im Dampfbad kann die ganze Familie nach einem ereignisreichen Tag die Seele baumeln lassen. Die Katakomben von Bayreuth wiederum laden zum Abenteuer ein. Ihre kilometerlangen Labyrinthe sind durch Sandsteinfelsen gehauen und gehören zu den geheimnisvollsten Hinterlassenschaften der Stadt. Niemand weiß nämlich, warum und wann diese verschlungenen Gänge unter der Erde entstanden. Man vermutet allerdings, dass es sich um Flucht- oder Schutzanlagen handelte oder zur Gewinnung von Bausand verwendet wurden. Den Kindern macht es jedenfalls Spaß, diese geheimnisvollen Windungen und Gänge tief unter der Erde zu erkunden.

Unterkunft in Bayreuth und Verpflegung

Nach ereignisreichen Tagen ist natürlich auch eine Stärkung wichtig, damit auch die nächsten Sehenswürdigkeiten voller Energie erkundet werden können. In Hansls Holzofenpizzeria kann jedes Mitglied der Familie seine eigens auserkorene Lieblingspizza zusammenstellen. Selbstverständlich kann man die Speisen auch mit zur Unterkunft nehmen. Bayreuth hat mit seinem Umland, der fränkischen Schweiz, noch viel mehr zu bieten. Gerade deshalb lohnt sich die kreisfreie Stadt für einen Familienausflug oder ein schönes Wochenende. Parkanlagen runden das Stadtbild ab und weltberühmt ist Bayreuth auch wegen der Richard-Wagner-Festspiele. Diese finden jährlich im Festspielhaus statt. Das Markgräfliche Opernhaus gehört seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten für Kinder und Familien in Bayreuth:

  • Urwelt-Museum
  • Tierpark Rohrensee
  • Tschakka Bay Playland
  • Kletterzentrum Bayreuth
  • Minigolfanlage Bayreuth
  • Blue Bowl Bowling
  • Exit-Mobil Escape Rooms
  • Ökologisch-Botanischer Garten der Universität Bayreuth

Außerdem gibt es rund 50 Spielplätze in der Stadt.

Foto-Urheberrecht:
©Benno Siegrist/123RF

You May Also Like

  • Familienurlaub auf Ibiza
  • Familienurlaub in Rostock
  • Outdoor-Aktivitäten mit Kindern
  • Die schönsten Weihnachtsmärkte für Familien mit Kindern in Deutschland