Mit einem Reisetagebuch die Urlaubserinnerungen lebendig halten

Das Reisen mit der Familie ist wunderschön. Auch wenn es Stressig zugehen kann, wenn man mit mehreren Kindern reist, man nimmt diesen Stress doch gern auf sich, um den Kindern etwas zu bieten und die Welt zu zeigen. Bei den Reisen geht es mit dem Flugzeug in fremde Länder oder man bleibt einfach im eigenen Land und fährt mit dem Auto zum Reiseziel. Egal wie, das Reisen mit der Familie soll wunderschöne Erinnerungen für alle bedeuten. Es soll ein Standortwechsel stattfinden. Egal wo, es gibt überall etwas, das man unternehmen kann. Natürlich zählt dabei die Dosierung und man sollte wissen, was man den eigenen Kindern zutrauen kann. So kann man beispielsweise wunderbar an der Ostsee einen Urlaub verbringen und jeden Tag am Strand verbringen, insofern das Wetter das erlaubt. Bei einem Ostseeurlaub kann aber noch viel mehr unternommen werden. Auch Wanderungen sollten täglich auf dem Programm stehen und natürlich müssen die Kinder sich bei den einzelnen Unternehmungen auch wohlfühlen.

Mit einem Bollerwagen beispielsweise kann eine anstrengende Wanderung viel einfacher werden. Es besteht so die Möglichkeit besonders kleine Kinder schnell zu transportieren. Kinder werden schnell müde und um dem vorzubeugen ist eine Beförderungsmöglichkeit unerlässlich. Sehr gut sind auch Fahrräder. Am Urlaubsort kann man damit die Gegend auf eine viel bessere Art und Weise erkunden. Der Urlaub sollte von Anfang bis Ende gut durchgeplant werden. Dabei bietet es sich an ein Reisetagebuch zu führen, um die Erinnerungen wach zu halten. Wenn man dann wieder nach Hause fährt, sollte man das Tagebuch zur Hand nehmen und alle Ereignisse noch einmal Revue passieren lassen. So können alle sich erneut an die Reise erinnern. Das Tagebuch ist auch später sehr gut. Wenn Kinder noch sehr klein sind, werden sie sich nicht mehr an die Reise erinnern. Dann kann das Reisetagebuch angeschaut werden.

 

Das Reisetagebuch schreiben

Wer im Urlaub mit der Familie unternimmt, hat bereits nach kurzer Zeit schon das Gefühl, dass man einfach zu viel gemacht hat. Hier eine Wanderung, da ein Zoobesuch. Ein Urlaub kann bis zu 10 oder 14 Tage manchmal sogar 21 Tage dauern und dann weiß man nicht mehr, was am ersten Tag war oder vielleicht auch am dritten. Ein Reisetagebuch ist perfekt, um alle Erlebnisse zu dokumentieren und für sich selbst aufzuheben. Damit kann man sich selbst und der Familie eine tolle Erinnerung schaffen. Das Tagebuch kann einfach geführt werden. Es ist leicht, sich selbst und der ganzen Familie damit den Urlaub zu bewahren. Natürlich geht es auch um die Freunde, die daheim bleiben mussten. Nach einer Reise oder einem Urlaub sind sie grundsätzlich interessiert, was man getan hat. Das Reisetagebuch kann genau dann herausgeholt werden und man kann alle Bilder und wichtigen Details gemeinsam anschauen. Ein Reisetagebuch bedeutet keinen größeren Aufwand. Es lässt sich ganz leicht online führen. Dafür muss einfach nur die Seite im Browser aufgesucht werden und schon kann man mit der Dokumentation des Urlaubes beginnen. Jeder Tag kann genau erklärt werden, was es viel einfacher macht, sich genau die Standorte zu notieren. Wenn man einfach nur an den Stand geht, um Sandburgen zu bauen, ist ein Reisetagebuch genauso sinnvoll. Darin dürfen auch Fotos eingefügt werden. Mit dieser Möglichkeit entsteht ein einmaliges Buch, das auch nach Jahren noch verfügbar ist.

 

Fazit zum Reisetagebuch

Es kostet zwar Zeit, ein Reisetagebuch zu führen, aber es wird eine sinnvolle Investition sein. Dieses Tagebuch sollte immer geführt werden. Egal ob es um einen Kurztrip geht oder eine längere Reise, das Tagebuch muss geführt werden, um alle Erinnerungen aufrechtzuerhalten. Man kann damit seinen Kindern zeigen, welche Reisen man gemeinsam unternommen hat. Auch die Verwandtschaft zu Hause kann so einen kleinen Einblick bekommen, was alles auf der Reise passiert ist.

Foto-Urheberrecht:
© Maxim Krivonos aidman/123RF

You May Also Like

  • Familienurlaub in der Sächsischen Schweiz
  • Familienurlaub in Thailand: günstig Reisen mit Kindern
  • Familienurlaub in Deutschland: Urlaub mit Kindern in Deutschland
  • Familienurlaub auf Ibiza