Online-Banken vergleichen und top Girokonto finden

Top Girokonto bei Online-Banken vergleichen und Finden
Top Girokonto finden: Online-Banken vergleichen

Viele Banken erheben mittlerweile Gebühren. Vor allem betrifft das die Banken vor Ort. Sie verlangen Kontoführungsgebühren, Gebühren für Transaktionen und manchmal sogar Gebühren für das Ausdrucken von Kontoauszügen. Doch diese Kosten müssen dank der Online-Banken nicht sein und schonen damit die monatlichen Familienfinanzen. Es gibt so viele Online-Banken, die kostenfreie Girokonten zur Verfügung stellen. Mit einem Vergleich können Interessierte die Einsparmöglichkeiten sehen. Unter anderem können Leute auf der Seite https://www.bestesgirokonto.net/ vorbeischauen und sich über die verschiedenen Online-Banken samt Konditionen und weiteren Bedingungen informieren.

Natürlich gibt es auch einige Online-Banken, die diverse Gebühren erheben. Erst zuletzt berichtete handelsblatt.com von den Gebührenerhöhungen im Privatkundengeschäft, welche den Banken zu höchsten Provisionserträgen seit 13 Jahren verhalfen. Deswegen ist es wichtig, genauer hinzuschauen. Manchmal ist es so, dass lediglich eine bestimmte Anzahl an Transaktionen pro Monat kostenfrei ist. Bei sehr bewegten Konten ist das natürlich dann keine Option. Wer jedoch nur wenige Kontobewegungen hat, für den ist solch ein Kontenmodell sicherlich interessant. Praktischerweise gibt es auch viele Banken, die komplett kostenfreie Girokonten zur Verfügung haben. Wer sich für ein solches Konto entscheidet, der kann sich viele Euro im Jahr einsparen. Allerdings sollten Interessierte auch darauf achten, dass sie die Möglichkeit haben, mit einer Karte Geld von einem Geldautomaten vor Ort ohne Zusatzkosten abheben zu können. Ansonsten könnte es auch sehr teuer werden, da pro Nutzung eines Geldautomaten Gebühren erhoben werden. Oft gibt es eine Debitkarte zur Kontokarte hinzu, sodass mit der Debitkarte an genannten Automaten Geld abgehoben werden kann.

Auch die Zusatzleistungen wie kostenlose Kreditkarte sollten bei der Auswahl eines Kontos beleuchtet werden. Es gibt einige Banken, die komplett kostenfreie Kreditkarten gewähren. Bei manch anderen Anbietern gibt es nur im ersten Jahr die Kreditkarte umsonst. Ab dem zweiten Jahr fallen dann Gebühren an. Interessant sind übrigens auch Bonusaktionen, durch die die Banken die Kunden für sich gewinnen möchten. Bei einer solchen Aktion sollten die Leute auf die Bonusbedingungen achten. Meistens wird vorgegeben, dass das Girokonto als Gehaltskonto genutzt werden muss, um den Bonus zu kassieren. Es ist auch möglich, dass immer ein bestimmter Betrag über einen bestimmten Zeitraum auf dem Konto eingehen muss, um Anspruch auf den Bonus zu haben. Ein Vergleich ist immer sinnvoll, um das passende Geldinstitut zu finden.

Foto-Urheberrecht:
Wavebreak Media Ltd wavebreakmediamicro/123RF

You Might Also Like