Welcher Modestil ist IN?

Welcher Modestil ist in
Welcher Modestil ist "in"?

Das Thema Mode spielt in der heutigen Zeit eine immer wichtiger werdende Rolle, vor allem in den jüngeren Jahren. Was ist heute der Modestil, der gerade In-Mode, also angesagt ist?

Derweil sitzt sogar die jüngere Generation aufgestylt im Klassenzimmer, während man vor zehn Jahren sich irgendein T-Shirt übergeworfen und dieselbe Jeans wie die letzten paar Tage angezogen hat.

Doch wie haben heutzutage sogar schon die Kleinen ein Gespür für Mode? Das lässt sich wahrscheinlich auf die Digitalisierung zurückführen. Digital Lifestyle ist angesagt. Mit dem Handy in der Hand bekommt man ziemlich viel Inspiration aus dem Internet. Dabei fällt auf, dass es mittlerweile gar keinen hervorstechenden Modetrends mehr gibt. Inzwischen kann man alles tragen, egal ob Schlaghosen oder Skinny-Jeans. Ebenso ist es beim Schmuck. Es ist egal, ob man Gold, Silber oder Rose-Gold trägt. Viele tragen alle drei Farben auch gerne gemischt zusammen. Generell spielen Accessoires eine wichtige Rolle beim Outfit. Es kann ein basic Styling extrem aufwerten.

Die Vielfältigkeit der Accessoires bei Damen – so wird das Outfit aufgepeppt

Frauen haben super viel Auswahl, was ihre Accessoires betrifft. Ebenso wie die Männer können sie Brillen oder Kappen nutzen, um ihr Outfit zu bereichern. Des Weiteren ist Schmuck ein großer Teil der Accessoires von Frauen. Das ganze fängt bei den Fußkettchen an, über Ringe, Armreifen, Ketten und endet bei den Ohrringen. Diese Schmuckstücke gibt es in endlos vielen Ausführungen, sodass für wirklich jeden etwas dabei ist. Uhren Damen sind auch eine häufige Suche. Hierbei gibt es ebenso viel Auswahl. Es gibt sie in den verschiedensten Formen und Farben, sodass die Uhr zu allen Outfits passt, egal ob groß und auffallend oder schmal und dezent. Heutzutage gibt es sogar eine praktische Damen Smartwatch, in schöner filigraner Ausführung. Somit sind Uhren nicht nur nützlich, sondern auch schön anzusehen. Bei einigen lassen sich sogar die Armbänder der Uhren extra austauschen. Außerdem spielen die Haare einen Rolle beim Auftreten einer Frau. Damit ist nicht nur die Frisur gemeint. Denn es gibt auch einige Accessoires für die Haare, wie beispielsweise eine Klammer oder ein Haarband, welches man nutzen kann. Durch viele kleine Accessoires kann man sein Outfit um einiges aufbessern.

Accessoires und Männer?

Heutzutage sind Accessoires bei Männern ebenso angesehen wie bei Frauen. Vor allem Ketten und Ringe sind momentan voll im Trend. Hierbei ist es völlig egal, ob sie Gold oder Silber sind. Das gleiche gilt für Armbänder und Ohrringe. Vor einigen Jahren hätte man sich gar nicht vorstellen können, dass Männer genauso Schmuck tragen wie Frauen. Das Ideal verändert sich weiter und wird immer Weltoffener. Uhren sind bei Herren sowieso schon lange ein Musthave im Accessoir-Kästchen. Es lohnt sich, mal etwas mehr Geld für eine Uhr auszugeben, statt alle paar Jahre eine neue zu kaufen. Es ist praktisch, eine Uhr in neutraler Farbe und guter Qualität in seinem Kästchen zu haben. Diese lässt sich zu allem kombinieren. Im Gegensatz peppt eine auffällige Uhr jedes langweilige Outfit einfach auf. Eine Uhr muss nicht sofort protzig rüber kommen. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, je nachdem, worauf man selbst steht. Als Mann ist es um einiges einfacher Stil zu haben, da es nicht so viel Auswahl wie bei Frauen gibt. Passt die Hose zu den Schuhen, und das Oberteil zur Hose? So viel mehr kann man als Mann überhaupt nicht falsch machen. Ein weiteres beliebtes Accessoir sind Kappen. Damit hat man zwei Möglichkeiten, man kann sie nach vorne oder nach hinten weg tragen. Übrigens sind Brillen auch Accessoires. Manche ziehen Brille ohne Stärke an, weil es zum Outfit matcht. Zuletzt lässt sich sagen, dass die Haare ebenso wichtig sind. Diese sagen schon einiges über ihn aus. Sind sie gepflegt und gestylt? Dann legt er wahrscheinlich viel Wert auf sein äußeres Erscheinungsbild und lässt sich nicht gehen. Pflege ist sowieso das Wichtigste, mit einem selbstbewussten Auftreten.

Die Fashion Must-haves aktuell: Das trägt man gerade, wenn man „in“ sein möchte

Der Modestil, der „IN“ oder „trendy“ ist, kann je nach Jahreszeit und aktuellen Modetrends variieren. Derzeit sind einige der angesagtesten Modetrends:

  1. Nachhaltige Mode und Recyclingmode, die umweltfreundlicher ist und auf nachhaltige Materialien setzt.
  2. Oversize-Styles und Lagenlooks, die Komfort und Freiheit betonen.
  3. Monochromatische Looks, die auf einfarbige Outfits setzen.
  4. Sportliche Mode, die sich durch bequeme und funktionale Kleidung auszeichnet, wie z.B. Jogginghosen oder Sneaker.
  5. Retro-Styles aus den 90er Jahren, wie z.B. Crop Tops, Jeans mit hohem Bund und Karohemden.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Modetrends sehr schnell wechseln können und dass es immer wichtig ist, sich in der Kleidung wohl zu fühlen und den eigenen Stil zu finden.

© Foto von Helena Lopes auf Unsplash

You Might Also Like