Gesund leben in der Schwangerschaft

Der richtige Lifestyle während der Schwangerschaft: Gerade in der Schwangerschaft ist es wichtig, vermehrt auf seine Lebensweise und seine Gewohnheiten zu achten. Während eine nichtschwangere Frau viel mehr „Freiheiten“ hat, muss eine schwangere, werdende Mutter vermehrt auf ihre gesunde Ernährung und sonstige „ungesunde“ Gewohnheiten Acht geben. Was wäre also während der Schwangerschaft für einen gesunden Lebensstil zu beachten?

 

Auf die richtige Ernährung und einen gesunden Lebensstil kommt es an

Der Energiebedarf steigt in der Schwangerschaft nur geringfügig, der Bedarf an Nährstoffen jedoch rasant an. Eine ausreichende Vitaminzufuhr, Vitamin B6 sowie viel Fischprodukte (Omega-3), Zink, Eisen (in Spinat enthalten) sind Nährstoffe, die eine werdende Mutter für sich und ihr Kind braucht. Wer ein Kind erwartet und Raucherin ist, sollte sich dem Ungeborenen zuliebe das Rauchen tunlichst abgewöhnen: Erstens kann eine Nikotinsucht beim Baby entstehen und es können Fehlbildungen und Unterentwicklungen die Folge sein. Auch das Passivrauchen ist extrem schädlich für ein heranwachsendes Kind im Mutterleib. Da der Passivrauch noch um ein vielfaches kanzerogener ist als aktiv eingeatmeter Rauch sind beide Varianten zum gesund Leben in der Schwangerschaft zu vermeiden. Man meide also Lokalbesuche, wo geraucht wird und auch in der häuslichen Umgebung sollte man seine Mitmenschen bitten, draußen zu qualmen. Weitere Tipps für eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft gibt es hier.

 

Alkohol, Medikamente, Drogen und übermäßiger Kaffeegenuss sind tabu

Da man Mutter wird, sollte man Alkohol weitgehend meiden. Jegliche Medikamente sind extremes Gift für das Baby. Ganz zu schweigen von Drogenmissbrauch (auch wenn es nur ein Joint sein sollte). Drogen, Medikamente und Alkohol schaden der Mutter und auch dem Baby, da es gleich zu Beginn seines neuen Lebens mit Entzugserscheinungen, Behinderungen körperlicher und geistiger Natur und Schmerzen zu kämpfen hat. Viel Kaffee entzieht dem Körper Wasser und ist auch nichts für ein ungeborenes Baby. Kaffee kann durchaus auch während der Schwangerschaft genossen werden, aber man sollte zu einer Schonvariante greifen (entkoffeiniert).

 

Fit durch die Schwangerschaft mit ausreichend Bewegung und Sport

Für werdende Mütter ist es wichtig, ihren Kreislauf in Schuss zu halten, für ein gesundes Leben in der Schwangerschaft. Viel Bewegung, frische Luft oder Sport in der Schwangerschaft hält nicht nur gesund und fit, es strafft auch das Gewebe und man legt nicht so viel an Körpergewicht zu. Für das ungeborene Baby ist eine sportliche Mama außerdem eine Bereicherung. Das Baby spürt ganz genau, dass Bewegung und Action vorherrscht und wird sich dementsprechend im Mutterleib an den Aktivitäten durch Bewegungen beteiligen.

Foto-Urheberrecht:
© ntynov/123RF

You May Also Like