Aktivurlaub in Schladming-Dachstein

Schladming-Dachstein liegt ganz im Westen der Obersteiermark, im steirischen Ennstal, in der Nähe von Salzburg und Radstadt. Mit den weltberühmten Skigebieten Planai, Hochwurzen, Hauser Kaibling und der Reiteralm ist es besonders bei Wintersportlern beliebt, doch im Vergleich zu vielen anderen Orten in Österreich, ist Schladming-Dachstein viel mehr, als nur ein Wintersportresort. Auch im Sommer hat die Gegend einiges zu bieten.

Ob beim Wandern, auf aufregenden Rad- und Mountainbiketouren, beim Rafting und Canyoning auf der Enns oder beim Golfen, hier kommt wirklich jeder, der es im Urlaub gerne abwechslungsreich und aktiv mag, auf seine Kosten. Schladming-Dachstein ist der ideale Ort für Klein und Groß, um die Natur mit der Familie zu genießen. Dank Online-Plattformen, wie Interhome ist es heute ganz einfach, ein Ferienhaus in Österreich online zu finden und einen entspannten Urlaub zu verbringen.

Aktivitäten in Schladming-Dachstein

Von saftig grünen Almwiesen bis hin zu weiß verschneiten Hängen, die Region Schladming-Dachstein bietet das ganze Jahr über eine idyllische Kulisse für den Aktivurlaub mit der ganzen Familie.

Im Sommer

1000 km Wanderwege laden im Sommer dazu ein, Berggipfel zu erklimmen, Bergseen zu besuchen und das gigantische Panorama zu genießen. Das gut ausgebaute Wegenetz bietet Touren für jedes Level, egal, ob man das Ferienhaus in Österreich mit der Familie oder mit den sportbegeisterten Freunden gebucht hat.

Wer es lieber etwas schneller mag, kann die Gegend mit dem Fahrrad erkunden. Neben 26 verschiedenen Mountainbike-Touren, gibt es zudem den Bikepark Schladming und die Reiteralm Trails.

Es lohnt sich, für den Urlaub die Sommercard zu kaufen, mit der man alle Bergbahnen in Schladming-Dachstein kostenlos nutzen kann. Inkludiert sind außerdem die Nutzung eines Großteils der öffentlichen Verkehrsmittel, der Eintritt in Museen, Badeseen und Schwimmbäder und die Kosten für viele Mautstraßen. Familien freuen sich zudem über die Kids Card, die sich mit Angeboten, wie Ponyreiten oder Kinderschreinern an Familien mit Kindern richtet.

Ein weiteres Sommer-Highlight für Kletterer sind die 26 Klettersteige in Höhen zwischen 1000 und fast 3000 Metern, die sowohl für Anfänger als auch für Profis etwas zu bieten haben.

Im Winter

Im Winter verwandelt sich die Region in eine wahre Winterlandschaft und wird zu einer der beliebtesten Skiregionen der Steiermark. Insgesamt 10 Skiberge und ca. 230 Pistenkilometer warten darauf, entdeckt zu werden. Mittelpunkt der Wintersport-Action ist die 4-Berge-Skischaukel, die die vier wichtigsten Skigebiete, den Hauser Kaibling, die Planai, die Hochwurzen und den Hauser Kaibling, miteinander verbindet.

Auf dem Sonnenplateau von Ramsau am Dachstein, wo im Sommer geklettert wird, genießt man im Winter ausgedehnte Skitouren auf 220 km gepflegten Loipen. Hier scheint die Sonne von morgens bis abends und sorgt für ein besonderes Skierlebnis.

Wer eine Pause vom Skifahren braucht, kann auch eine große Auswahl anderer Wintersportarten entdecken. Schlittenhügel, Pferdeschlitten und spezielle Fatbikes stehen zur Verfügung und natürlich kann man auch auf 300 km Winterwanderwegen die Gegend entdecken.

Nach einem langen Tag im Schnee ist es umso schöner, abends im Ferienhaus in Österreich am Kamin zu sitzen und sich aufzuwärmen.

Mit Kindern

Schladming-Dachstein ist besonders für Kinder ein abwechslungsreicher Urlaubsort. Ob beim Slalom Kart, auf dem Natur- und Erlebnispfad, auf dem Kali Kinderklettersteig oder mit dem Bike auf den Junior Trails der Reiteralm, ein Sommerurlaub in Schladming-Dachstein wird dem Nachwuchs garantiert nicht langweilig. Dank der Kids Card können sie an vielen dieser Aktivitäten vergünstigt oder sogar kostenlos teilnehmen, während die Eltern beim gemeinsamen Familienurlaub wandern gehen.

Im Winter ist die Region das reinste Skiparadies, mit vielen kindgerechten Pisten, auf denen sich die zukünftigen Ski-Profis üben können. Neben spannenden Pisten, wie “Kalis Erlebnispisten” in Ramsau am Dachstein, dem Hexen- und Zauberwald auf der Planneralm oder auch der Kinderskischaukel, gibt es zudem sechs Funslopes. Wer die Kinder in guten Händen wissen will, schickt sie in eine der Skischulen, damit sie dort ihre Wintersport-Fertigkeiten verfeinern können. Zurück im Ferienhaus in Österreich haben sie am Abend dann in jedem Fall einiges zu berichten.

Beliebtestes Ausflugsziel: Der Dachstein

Der berühmte Dachstein verdient als Ausflugsziel eine besondere Erwähnung, denn er ist mit 2.700 Metern Höhe der höchste Berg in der Steiermark und Oberösterreich. Er liegt nordwestlich von Schladming in der Region Dachstein an der Grenze zu Oberösterreich, der Steiermark und Salzburg. Das Skigebiet Dachstein ist ein Gletscher, der auf der steirischen Seite des Berges liegt.

Vom Gipfel des Berges hat man einen atemberaubenden Panoramablick über die Berge Österreichs und an guten Tagen sogar bis nach Tschechien und Slowenien. Besondere Attraktionen, wie die Dachstein-Hängebrücke, der Skywalk, der Eispalast oder die Dachsteintreppe ins Nichts machen dieses Urlaubserlebnis unvergesslich.

Die Region ist ideal, um ein Ferienhaus in Österreich zu mieten und das Land von seiner schönsten Seite kennenzulernen. Im Sommer, wie im Winter kann man hier eine Vielzahl verschiedenster Aktivitäten für die ganze Familie inmitten wunderschöner Landschaften genießen.

Foto-Urheberrecht: © mckornik/123RF

You May Also Like

  • Familienurlaub in Deutschland: Urlaub mit Kindern in Deutschland
  • Familienurlaub auf Ibiza
  • Familienurlaub in Rostock
  • Outdoor-Aktivitäten mit Kindern